Skip to content
Architekturfotografie FIFA Headquarter Zürich | Gerd Schaller | BAUWERK PERSPEKTIVEN

Willkommen bei BAUWERK PERSPEKTIVEN

Gerd Schaller

Architekturfotograf

Sie suchen einen Architekturfotografen …



… der Ihre Werke und Werte sorgfältig dokumentiert?
… der Sie mit neuen Perspektiven überrascht?
… der Bauwerke in prägender Bildsprache ästhetisch inszeniert?



Dann lade ich Sie herzlich ein, mich kennenzulernen.

Sehen Sie sich einfach in meinem Portfolio um.

Oder sprechen Sie mich direkt an.




Ich freue mich auf Sie
Gerd Schaller

Gedanken zur Architekturfotografie

Architekturfotografie ist wie die Architektur selbst im Spannungsfeld zwischen Dienstleistung und Kunst. Klassische Aufnahmen dienen der sachlichen Dokumentation und medialen Vermittlung von Bauwerken – auch um sie einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und zu ihrer Wertsteigerung beizutragen. Abbildungen abseits typischer Sehgewohnheiten prägen durch ästhetischen Eigensinn ein spezifisches Bild der gebauten Wirklichkeit.

Wechselnde Wettersituationen, Lichtstimmungen und kostbare Momente haben Einfluss auf die Erscheinung von Architektur. Der Moment, der die Geschichte des Erschaffens erzählt. Der Moment, in dem manch Kubus noch im Ursprungszustand auf den Ansturm des urbanen Lebens zu warten scheint. Der Moment, in dem Menschen beginnen, sich in Strukturen aus Beton, Holz und Glas einzurichten. Der Moment realen Nutzungsalltags kurz vor der Übernutzung oder gar Verschandelung. Und der Moment, in dem Spuren der Abnutzung an Vergängliches erinnern.