Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Wangen im Allgäu: Historische Gebäude sind der Blickfang jedes Stadtkerns. Doch in kaum einer deutschen Kleinstadt ist das stadtgeschichtliche Erbe architektonisch so intensiv präsent und bewahrt worden wie im Allgäuer Städtchen Wangen.

Das Städtchen Wangen im Allgäu liegt im Westallgäu und damit im Südwesten Baden Württembergs, in unmittelbarer Nähe des östlichen Bodenseeufers und der bayerischen Grenze. Mit rund 27.000 Einwohnern bietet es eine ideale Mischung aus voll entwickelter städtischer Infrastruktur und ländlichem Lebensidyll. Das urkundlich erstmals im Jahre 815 mit Namen Wangun erwähnte Kloster ist bereits seit Ende des 5. Jahrhunderts besiedelt. Von einer abwechslungsreichen Stadtgeschichte zeugt die bunte und architekturgeschichtlich äußerst lebendige Altstadtbebauung. Das denkmalgeschützte Ensemble wird von wechselweise trauf- und giebelständige Häuser geprägt, von denen einige die Fassadenmalereien verschiedenster Epochen präsentieren.

Handelsleute und Reichsritter, Kurfürsten und Ratsmitglieder sowie Handwerkerzünfte hinterließen eine Vielzahl an Plätzen, Tor- und Wehranlagen, Verwaltungsgebäuden sowie eine ganze Reihe prächtiger Herrenhäuser. Die erste Phase stadtprägender Bautätigkeit fällt in die hochmittelalterliche Blütezeit der Gotik. Mitte des 15. Jahrhunderts entstanden das Martinstor sowie das Weberzunfthaus und etwas später die Herrenstraße deren Abschluss das Ravensburger Tor, auch Frauentor genannt, bildet. Auffällig präsentieren sich die teilweise noch gut erhaltenen Fassaden- und Wandmalereien, die mitunter bereits Einflüsse der Renaissance zeigen. Auch der Pulverturm, ursprünglich Färber- oder Wasserturm genannt, fällt in diese Bauphase, wurde jedoch im Jahr 1596 in seine heutige Form umgebaut. In die Epoche der Renaissance, mit sichtbarem italienischen Einfluss, fällt auch das hochaufragende Hinderofenhaus, das im Jahr 1542 erbaut wurde und die Ecke Marktplatz-Herrenstraße markiert. Der barocke Marktplatz hat bis heute seine Bedeutung als „Handelszentrum“ der Stadt nicht verloren. Auch heute noch zählt der von reich geschmückten Fassaden gesäumte Platz zu den belebtesten und beliebtesten Flecken des Ortes. Malerische Vertreter des landestypischen Fassadenfachwerks aus dem 16. Jahrhundert sind die Eselsmühle und der Saumarkt mit Klosenweberhaus und Antonius-Brunnen. In den Jahren 1600 bis 1602 errichtet wurde das imposante Kornhaus, das zusammen mit der Kirchhofmauer, dem Wangener Rathaus, dem Waaghaus, dem Ratloch und dem Mesnerhaus, welches ursprünglich als Kornhaus diente, den Postplatz bildet. In die Epoche des Klassizismus fällt das Ritterhaus. Kurz bevor die Reichsstadt ihre Selbstständigkeit verlor wurde es von der Reichsritterschaft des Bezirks Allgäu-Bodensee im Jahr 1789 neben dem Ravensburger Tor als Kanzlei errichtet und überblickt mit seiner bereits klassizistisch anmutenden Fassade die Herrenstraße.

Im positiven Sinne auffällig ist der hohe Anteil noch heute öffentlich und privat genutzter Baudenkmäler, wodurch sich die eine ganze Reihe teilweise seit dem Mittelalter bestehender Nutzungsgepflogenheiten erhalten hat. Wochenmärkte, Bücherei aber auch Freiluftkino und Konzerte finden heute in vielen der historischen Ensembles regelmäßig statt. Möglich wird dies durch konsequente Sanierungsarbeit und die Bereitschaft, denkmalschutzbedingte Mehrkosten bei entsprechenden Vorhaben in Kauf zu nehmen. Das Ergebnis ist ein weit über die Gemeindegrenzen bekanntes Städtchen mit einem hohen Maß an Aufenthaltsqualität und hohem Potenzial für Tourismus, Einzelhandel und Dienstleistungssektor auf kleinem Raum, der kurze Wege, wenig Autoverkehr und damit einen gesundheitlich, ökologisch und darüber hinaus architekturgeschichtlich wertvolles Lebens- und Arbeitsumfeld darstellt.

Das Architekturfotografie-Projekt wurde im Rahmen einer BAUWERK Denkmalreportage umgesetzt.

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Architekturfotografie Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Historische Altstadt Wangen im Allgäu

Weitere Infos zum Architekturfotografie-Projekt:

Wangen im Allgäu bei Wikipedia
Sehenswürdigkeiten in Wangen im Allgäu