Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Landsberg am Lech: Zwischen Alpen, Augsburg und München liegt das malerische Landsberg am Lech. Die kleine aber lebendige Stadt wird geprägt von einem historischen Stadtkern, der zum Bummeln und Erholen einlädt. Auch das Landsberger Umland lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Das Alpenvorland befindet sich direkt vor der Haustüre, ebenso der Ammersee und Starnberger See. Die Renaissance-Stadt Augsburg, der Kurort Bad Wörishofen und die Landeshauptstadt München lassen sich allesamt in einer halben Stunde mit dem Auto erreichen. Mit rund 30.000 Einwohnern ist das Städtchen gut überschaubar und bietet doch ein ungewöhnlich reichhaltiges Angebot an Freizeitaktivitäten, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Ereignissen sowie unzählige Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie. Das imposante Bayertor thront über der historischen Altstadt, die unterhalb von den Lechterrassen eingefasst wird. Ihnen wurde der Name für das jüngste Bauprojekt der Acredo Bau GmbH entlehnt, das von der Lampadius Schmidt Architekten und Partner mbH geplant und umgesetzt wurde.

In zwei Bauabschnitten wurden die Objekte „An den Lechterrassen“ und „An den Lechterrassen²“ in unmittelbarer Nähe zum Lech und zur Landsberger Altstadt errichtet. Während beim ersten Bauabschnitt die städtebaulich anspruchsvolle Ertüchtigung des ehemaligen Eisstadions der Stadt Landsberg im Vordergrund stand, sollte im Zuge des zweiten Bauabschnittes ein verwildertes Areal in ein modernes, städtisches Ensemble integriert werden. Hierfür musste zunächst ein Bebauungsplan mit dezidierten Gestaltungs- und Ausstattungsvorgaben geschaffen werden, um die städtebaulichen Vorgaben erfüllen zu können. Ziel war es, einen den modernen Ansprüchen an gehobenen Wohnraum entsprechenden Gesamtkomplex in hoher Ausführungsqualität mit viel Platz für Begegnungsflächen zu schaffen. Insgesamt wurden auf einer Grundstücksfläche von 9.063 m² eine Fläche von 3.644 m²  bebaut und knapp 29.000 m3 umbauter Raum errichtet. Dadurch entstand eine Wohn- und Nutzfläche von insgesamt 8.171 m² bei Gebäudekosten von durchschnittlich nur rund 2.000 Euro.

Im ersten Bauabschnitt, der bereits 2014 fertiggestellt wurde, entstanden dreizehn Reihen- und Doppelhäuser mit je rund 170 m² Wohnfläche sowie fünfzehn barrierefreie Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 70 und 170 m² und verschiedenen Gewerbeeinheiten. Mit dem zweiten Bauabschnitt, dessen Fertigstellung für November 2017 geplant ist, wird das Großprojekt um zwölf Eigentumswohnungen zwischen 67 m² und 92 m², vier Penthousewohnungen mit bis zu 104 m² Wohnfläche einschließlich großzügigen Dachterrassen und zwei größere Gewerbeeinheiten ergänzt. Beide Ensembles bestehen aus quadratischen und quaderförmigen Baukörpern. Die geraden Linien und das Weiß der Fassade ergeben einen strengen Rhythmus, der jedoch von einem gläsernen Vorbau und Holzpaneelen attraktiv aufgelockert wird. Die ansprechend gestaltete Grünanlage sorgt für die ökologische Balance und sorgt auch außerhalb der Wohnungen für Lebensqualität. Und moderne Kinderspielplätze garantieren auch für die Kleinsten ein Extramaß an Wohnwert.

Mit Blick auf den Lech, die Landsberger Altstadt und die Allgäuer Alpen bieten die luxuriös ausgestatteten Wohnungen die ideale Symbiose aus städtischem Wohnen und grüner Natur. Die großartige Lage oberhalb der Landsberger Altstadt kombiniert mit der puristischen Architektur und den großzügigen, offenen Grundrissen mit zusammengelegtem Koch-, Wohn- und Essbereich machen dieses Projekt einzigartig. Die größeren Wohnungen verfügen sowohl über Loggien als auch Balkone, die kleineren wurden lediglich mit Balkonen ausgestattet, die jedoch von zwei Zimmern aus zugänglich sind. Neben dem offenen Wohnkonzept legten die Planer außerdem Wert auf ein helles, freundliches Wohnumfeld und sorgten deshalb für viel Tageslichteinfall und lichtdurchflutete Räume. Highlight der Penthouses sind die Dachterrassen, die eine herrliche Rundumsicht bieten und mit Blick nach Westen ganz besondere Sonnenuntergänge versprechen.

Das Architekturfotografie-Projekt wurde im Rahmen einer BAUWERK-Dokumentation umgesetzt.

 

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Architekturfotografie Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

Wohnanlage Lechterrassen Landsberg am Lech

 

Weitere Informationen zum Architekturfotografie-Projekt:

Lechterrassen bei Acredo Bau
Lechterrassen bei Ziegelwerk Klosterbeuren